MORE ME

Du schaffst das:
Stärke und Vertrauen
für Dein Ich

Krisenbehaftete Zeiten, der Umgang mit einer Behinderung sind Herausforderungen an jedes Ich. Das Seminar «Resilienz» von Sonja Pichler bringt Dir Impulse und Möglichkeiten.

Inklusion ist kein Zauber, der passiert. Es ist eine für alle Menschen vorteilhafte Vision und LIFE COACH bietet Dir professionelle Services an, um Teil dieser Vision zu werden.
Du willst mit Menschen leben, die zur Arbeit gehen, die ihr Leben genießen und Spaß am Miteinander haben. Wir nennen das Kultur und es ist unser Ziel, Dich dabei zu unterstützen, Teil dieser Kultur der Inklusion zu werden.

Aktuelle Termine

  • > 26. Juni @ 17:00 - 19:00

    > 26. Juni @ 17:00 - 19:00

    Resilienz JUN24

    Resilienz JUN24

    Mehr DU mehr Leben, Sonja hilft zum ICH

Die Termine werden laufend aktualisiert. Aktuelle Informationen senden wir Dir auch per Newsletter zu.

Du erreichst die Vortragende unter der E-Mail sonja@specialpeople.info oder unter der Telefonnummer +43 316 677 248.

Vortragende beim Seminar «Resilienz»:

Sonja Pichler ist Dipl. Berufs- u. Sozialpädagogin und Dipl. Resilienz-Coach. Sie bietet mit ihren Seminaren Kommunikation und Resilienz einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung an. Gerade als Mutter einer behinderten Tochter hat sie viel praktische Erfahrung mit massiven Lebensveränderungen und kann bei ihren Seminaren mit viel Mitgefühl und Verständnis das Leben resilienter gestalten helfen.

Sonja Pichler ist Dipl. Berufs- u. Sozialpädagogin und Dipl. Resilienz-Coach. Sie bietet mit ihren Seminaren Kommunikation und Resilienz einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung an. Gerade als Mutter einer behinderten Tochter hat sie viel praktische Erfahrung mit massiven Lebensveränderungen und kann bei ihren Seminaren mit viel Mitgefühl und Verständnis das Leben resilienter gestalten helfen.

Du erreichst Sonja unter der E-Mail sonja@specialpeople.info oder unter der Telefonnummer +43 316 677 248.

In der praktischen Erfahrung als Dipl. Berufs- u. Sozialpädagogin und Dipl. Resilienz-Coach lernte Sonja Pichler viele unterschiedliche Menschen kennen sowie deren Probleme und Schicksalsschläge. Dabei merkte sie, wie schwer es für viele Menschen ist, aus der Negativspirale wieder herauszukommen. Aufgrund ihrer persönlichen Geschichte, der Behinderung ihrer Tochter durch ein Fremdverschulden, hat sie gelernt, wie wichtig es ist, wieder aufzustehen, weiterzumachen und mit Optimismus in die Zukunft zu blicken.

Anwendbare Hilfe

Sonja Pichler ist es ein persönliches Anliegen, Menschen zu helfen, ihnen Motivation und Hoffnung zugleich zu geben, um mit Krisen besser umzugehen. Dazu bietet sie in ihren Seminaren Lösungsmöglichkeiten an und motiviere zum Nachdenken über:

  • das eigene Leben,
  • die Möglichkeiten durch Motivation,
  • genutzte und ungenutzte Ressourcen,
  • innere und äußere Werte.

In unserer Stressgesellschaft finden wir oft nicht die Zeit, über uns selbst nachzudenken, Hauptsache wir funktionieren. Bis uns dann eine Veränderung oder Krise aus dem bisherigen Leben reißt und wir dann gezwungen sind nachzudenken.

  • Will ich so weitermachen?
  • Was kann ich tun, um da rauszukommen?

Viele Menschen sind durch verschiedene Situationen, körperliche oder psychische Schmerzen an einem Tiefpunkt angelangt. Im Resilienz-Seminar lernt man wieder, sich zu finden, sich zu stabilisieren, soziale Kontakte zu pflegen und Ressourcen zu erkennen.

Stärken aktivieren

Im Resilienz-Seminar von Sonja Pichler lernen Menschen mit ihrem Schicksal, ihrer Krankheit besser umzugehen, wie sie Krisen als Chance erkennen und daran wachsen können. Es klingt immer so einfach, die Krise als Gelegenheit, Chance zu nutzen, doch die Umsetzung ist manchmal sehr mühevoll. Es bedarf an Eigenverantwortung, Mut, Geduld, Akzeptanz, Optimismus, Perspektiven und Zielen.

  • Was macht mich stark gegen Stress, Depressionen und Burnout?
  • Wie komme ich aus der Krise heraus?
  • Wie kann ich Krisen als Chance begreifen und für mich nutzen?
  • Kann ich Resilienz lernen und trainieren?

All diese Fragen behandelt Sonja Pichler im Resilienztraining und mit einem Skriptum haben ihre Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein gutes Werkzeug zur Hand, mit dem sie resilient bleiben können.

Menschen einen Gedankenanstoß zu geben und zum Handeln zu bewegen, um als Persönlichkeit zu wachsen, innere Stärke zu erlangen und ein glücklicheres Leben führen zu können, ist das Ziel der Resilienz-Seminare von Sonja Pichler.

Resilienz ist die psychische Widerstandsfähigkeit, die man braucht, um Krisen, Schicksalsschläge und schwierige Situationen zu überstehen. Das Resilienz-Seminar von SPECIALPEOPLE sensibilisiert, klärt auf und setzt Impulse, um die eigene Resilienz, insbesondere in Hinblick auf das Leben mit Behinderung, zu stärken. Bei Interesse bzw. Bedarf kann das Thema im Rahmen eines umfangreicheren Gruppentrainings vertieft werden.

Vortragende: Sonja Pichler, ausgebildete Berufs- und Sozialpädagogin und Resilienztrainerin

Termine:
1x monatlich

Kosten:
19 €  (=13 € für Vortragende, 6 € Raumkosten)

Dauer:
3 Stunden(16:00 bis 19:00 Uhr)

Anmeldung:
Telefon: 0316 677248, E-Mail: events@specialpeople.info, Webseite (Eventkalender)

Unterlagen/Material:
Optional Resilienz-Skript zum Mitnehmen (5,- €)

Zielgruppen:
Alle Menschen, die von besonderen Belastungen oder Barrieren betroffen sind sowie Menschen die sich für folgende Themen interessieren: Selbstwahrnehmung, Zielorientierung, Eigensteuerung, Optimismus, Akzeptanz, Eigenverantwortung, Netzwerk- und Lösungsorientierung.

Ziele:
Förderung der inneren Stärke und Gelassenheit, Kennenlernen der eigenen Grenzen, Stärkung des Selbstbewusstseins, Selbstreflexion, Präzision der Lebensperspektiven, körperliche Stärkung und Wohlbefinden

Module:
Je nach Eigenschaften und Interessen der Teilnehmergruppe werden die Module individuellangepasst. Modulangebote: Motivation, Selbstreflektion, Ressourcenaktivierung, Stressbewältigung, Emotionen, Achtsamkeit

Das erwartet Dich:

  • Förderung der inneren Stärke und Gelassenheit, Kennenlernen der eigenen Grenzen

  • Stärkung des Selbstbewusstseins, Selbstreflexion, Präzision der Lebensperspektiven, körperliche Stärkung und Wohlbefinden

  • Je nach Eigenschaften und Interessen der Teilnehmergruppe werden die Module individuell angepasst

  • Modulangebote: Motivation, Selbstreflektion, Ressourcenaktivierung, Stressbewältigung, Emotionen, Achtsamkeit

Inhalte für:

  • Menschen die von besonderen Belastungen oder Barrieren betroffen sind

  • Menschen die sich für Selbstwahrnehmung, Zielorientierung, Eigensteuerung, Optimismus, Akzeptanz, Eigenverantwortung, Netzwerk- und Lösungsorientierung interessieren